Eintrittspreise

Erwachsene 5,50 €
ermässigt 3,00 €
Gruppen 4,50 € pro Person (ab 10 Personen)


Öffentliche Führungen
öffentliche Führungen jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr
von April bis Oktober zusätzlich um 11 Uhr
Preis pro Person 7,50 € ermäßigt 4,00 €
(Eintritt inkl. Führung)

weitere Informationen

Schließen

vineum bodensee

Vorburggasse 11
88709 Meersburg
Tel: +49(0)7532 440 -260 / -2632
E-Mail: Link zur Mailadresse


Kultur unterm Dach

Das Dachgeschoss des vineum bodensee bietet den perfekten Rahmen für außergewöhnlichen Kulturgenuss auf höchstem Niveau. kultur unterm dach präsentiert kleine aber feine Veranstaltungsformate von Jazz und Swing, Kabarett und Comedy, szenischen und klassischen Lesungen bis hin zu peppigen Lieder- und Lyrikabenden. Ein Programm so bunt und vielseitig wie die Besucher des Museums selbst.

doppellacher bietet doppelten Comedygenuss im Rahmen der kultur unterm dach Reihe des vineum bodensee. Eine Plattform für namhafte Comedians mit viel persönlicher Präsenz, die mit einem Best-Of gleich im Doppelpack einen unterhaltsamen Abend versprechen.

Nächste Veranstaltungen

Vintage Swing

Vintage Swing „Singing with a swing“ mit den See Sisters and Brothers

Eine Reise in die legendäre Swing-Ära

Sa, 9. Februar, 20:00 Uhr
Eintritt: 15,00 € / 10,00 €

AUSVERKAUFT

The Seesisters and Brothers bringen den Swing der 1930er und 40er ins Hier und Jetzt! Jacky (Janine Firges), Peggy (Dagmar Egger) und Grace (Siggi Juhas) lassen mit ihrem dreistimmigen closed-harmony-Satzgesang die Zeit der ersten „girl groups“wieder aufleben. Gemeinsam mit ihren „Brüdern“ Mr. Lobitone (Lothar Binder) an der Gitarre und Mr. Hucksley (Hartmut Heinzelmann) am Bass swingen die „Schwestern“ die Bühne mit Vintage-Swing à la Andrew Sisters, Gypsy-Jazz sowie modernen Songs in „verswingter“ Version und garantieren für einen stilvollen, bes(ch)wingten Abend!

Vergangene Veranstaltungen

doppellacher

namhafte Kabarettisten im Doppelpack

Do, 7. Februar, 20:00 Uhr
Eintritt: 15,00 € / 10,00 €

Daniel Helfrich

Daniel Helfrich

Best of – Klavierkabarett

Daniel Helfrich ist nicht nur ein „Wortspieler“, sondern auch ein „Sprachbeißer“. Bekannt für sein skurriles, geistreiches Klavierkabarett ist seine Performance eine Mischung aus tiefschwarzem Humor und wohligem Quatsch. Mit seinen vier bisherigen Programmen war er nominiert für mehrere Kabarettpreise u.a. dem Stuttgarter Lied- und Chansonwettbewerb, dem Paulaner Solo, dem Kabarett Kaktus und dem Fränkischen Kabarettpreis. Im Capitol Mannheim wurde er zum Gewinner des Mannheimer Comedy Cups gekürt.



Paco Erhard

Paco Erhard

Hallodri für Europa

„Einer der besten Kulturcomedians der Welt!“ so urteilte das Szene Magazin „Rip It Up“ über den aus BBC, ABC, ARD sowie zahlreichen TV- und Radiosendern weltweit bekannten Paco Erhard. “In was für einem Europa wollen wir leben?” Für eine Antwort trampte der gebürtige Münchner vor 14 Jahren einfach los. Heute geht der Querdenker die spannenden Themen unseres Kontinents auf komische Weise an, macht andere Kulturen und Lebensweisen verständlich und inspiriert zugleich zu humorvoller Selbsthinterfragung. 2013 war Paco Erhard für den „Fringe World Best Comedy”- Preis nominiert.

kaffee kuchen und konzert

kaffee kuchen und konzert

Junge Meersburger Talente im vineum bodensee

So, 20. Januar, 15:00 Uhr

Kenenisa Bernard Kilchmann (Klavier)
Philipp Hertkorn (Klarinette)
Felix Birnbau (Schlagwerk)

Der erst 13-jährige Pianist Kenenisa Bernard Kilchmann studiert bereits im Rahmen des Pre-College Programms an der Musikhochschule Trossingen. Er absolvierte etliche Meisterkurse bei namhaften Dozenten, gewann zahlreiche nationale und internationale Preise und besucht das Droste-Hülshoff-Gymnasium in Meersburg. Der 15-jährige Klarinettist Philipp Hertkorn – ebenfalls Schüler des Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Meersburg – ist mehrfacher Bundespreisträger im Wettbewerb „Jugend Musiziert“ und spielt auch leidenschaftlich Schlagzeug und Klavier. Der 23jährige Felix Birnbaum studiert bereits Schlagwerk an der Musikhochschule Trossingen und gastiert regelmäßig bei Profiorchestern wie den Münchner Symphonikern, den Augsburger Philharmonikern, den Nürnberger Symphonikern, dem Münchner Rundfunkorchester, dem Gärtnerplatztheater München und vielen mehr.